Menü

Solmser Grüne begrüßen das Konzept der „Teamschule“ an der Gesamtschule Solms

Die Solmser Grünen begrüßen das neu entwickelte pädagogische Konzept der Gesamtschule Solms, sich zu einer sogenannten Teamschule und zu einer gebundenen Ganztagsschule weiterzuentwickeln. Damit reagiert nach Auffassung der Solmser Grünen die Schule auf die gesellschaftlichen Veränderungen und Anforderungen, denen sich die Gesamtschule täglich stellen muss. Sie hat dabei auch den Wünschen der großen Mehrheit von Eltern, Schülerinnen und Schülern und Lehrkräften Rechnung getragen. Alle notwendigen Beschlüsse durch schulische Gremien sind mit eindeutigen Mehrheiten gefasst worden.

Auch wenn es bei der Umsetzung von einzelnen Elementen wie z.B. einer neuen Zeitstruktur des Unterrichtes noch Diskussionsbedarf besteht, so nimmt die Schule wesentliche Verbesserungen für den Großteil der Beteiligten vor:

  • Sie stärkt das gemeinsame Lernen gerade in den Jahrgangsstufen 5 und 6 und verhindert damit ein frühzeitiges Aussondern von Kindern mit Lernschwierigkeiten und Förderbedarf.

  • Sie verbessert die pädagogische Betreuung in der Schule und die Kooperation mit den Eltern durch überschaubare Teams von Lehrkräften.

  • Sie entlastet die unterrichtliche Arbeitssituation der Lehrkräfte im Bereich der Schülerinnen und Schüler mit Lernproblemen und Verhaltensstörungen.

  • Sie gibt durch einen verlässlichen Ganztagsbetrieb Eltern die Chance, die Betreuung ihrer Kinder mit der Berufstätigkeit zu vereinbaren.

Das neue Konzept kann sich auf gut funktionierende, erfolgreiche Vorbilder im Land Hessen und auch im europäischen Ausland stützen und nimmt den Anspruch einer Schule für alle Kinder und das Prinzip des gemeinsamen Lernens ernst.

Die fundamentale Kritik von Seiten der Kreis-CDU am gemeinsamen Lernen und dem Konzept einer integrierten Gesamtschule sollte den demokratischen Mehrheitswillen aller Beteiligten zur Kenntnis nehmen. Mit dem angeblichen Schreckgespenst der „Einheitsschule“ und dem fragwürdigen dreigliedrigen Schulsystem lassen sich eine gut informierte Öffentlichkeit und eine große Mehrheit der Elternschaft zum Glück nicht mehr verunsichern.

Aus Sicht der Solmser Grünen sind für die große Mehrheit von Eltern und Kinder im Einzugsbereich der Gesamtschule Solms die geplanten schulischen Änderungen eine deutliche Verbesserung.

 

Für den Stadtverband von Bündnis 90/Die Grünen

Hannes Schiller

zurück

Nach oben