Menü

Christine Röttger-Krell

Alter43 Jahre
Beruf3-fache Mutter und Nachhilfelehrerin
Mein bisheriges Engagement

An der Uni Giessen studierte ich Politikwissenschaften, Romanistik und Geschichte. Seit 2005 bin ich bei den Grünen in Solms aktiv und seit 2007 im Ausschuss für Bau, Planung und Umwelt tätig. Schon lange engagiere ich mich ehrenamtlich: früher in der Fachschaft an der Uni Giessen, später als Elternbeirätin im Kindergarten sowie in der Schule. Dort unterstütze ich auch aktiv den Förderverein der Gesamtschule Solms, früher als Kassenwartin und nun als Kassenprüferin.

Das ist mir wichtig

Als ich 1996 mit meiner Familie nach Solms gezogen bin, fühlte ich mich sofort willkommen.

Ich denke, dass eine Gemeinschaft nur gut funktionieren kann, wenn jedes Mitglied seinen Beitrag dazu leistet. Für mich ist das Ehrenamt eine gute Möglichkeit dazu.

Es ist mir wichtig, dass sich die Bürgerinnen und Bürger in Solms wohl fühlen, denn dadurch wächst Wertschätzung, Verantwortungsbewusstsein und die Bereitschaft, selbst aktiv zu werden. Daher liegt mir vor allem die Kinder- und Jugendförderung am Herzen.

Dafür will ich mich politisch einsetzen

Ich werde mich dafür einsetzen, dass Schulden abgebaut werden, ohne auf sinnvolle und notwendige Investitionen zu verzichten. Hierbei muss vor allem ökologisch und ökonomisch nachhaltig gehandelt werden.

Die Förderung von Kindertagesstätten, zukunftsweisenden Energie-, Bau- und Wohnkonzepten hat dabei Vorrang vor beispielsweise dem Ausbau von Bahnhofsparkplätzen. Solms soll ein vernünftiges Rad- und Fußwegenetz erhalten, in dem es möglich ist, gefahrlos und ohne Umwege die anderen Stadtteile zu erreichen. Die Attraktivität für Einwohner und Touristen sollte gesteigert werden.